Schade Servitenwirt

Erst kürzlich wurde das bekannte Servitenstüberl neu übernommen und läuft jetzt als Servitenwirt. Einer der schönsten Gastgärten in der Gegend ist leider durch Probleme im Service und vor allem durch Verweigern jeglicher Kommunikation bei Beschwerden nichts mehr wert. Schade drum.

der garten vom servitenwirt

Der Grieche im Grätzel

Das Rembetiko an der Ecke Pramergasse/Porzellangasse ist der Grieche in der Gegend. Da die Pramergasse und auch die Porzellangasse am Abend recht ruhig sind, ist ein Besuch in den warmen Monaten im netten Gastgarten immer ein erfreuliches Erlebnis. Gutes Essen, ein Gläschen von feinen Weinen lassen den Aufenthalt im Alsergrund als kleinen Urlaub zwischendurch erscheinen. Yamas!

der Grieche

Willy’s Tanzbar

Diese Tanzbar ist ein Gespenst, das seit vielen Jahren durch diverse Köpfe geistert. Viele haben sie schon abgeschrieben bevor sie überhaupt eröffnet hat. Angeblich ist es jetzt im August 2012 so weit. Aber Achtung: kein Plastikgeld! Warten wir ab was dort wirklich entsteht.

Schild für die Tanzbar